• Über 100 Jahre Firmengeschichte die begeistert.

Wir schreiben Erfolgsgeschichten

1919 begann die Erfolgsgeschichte als Josef Maier in Vilshofen einen Betrieb übernimmt, der mit Öl, Petroleum, Fetten, Kerzen und Farben handelt. Heute sorgt MaierKorduletsch mit Energie, Kraft- und Schmierstoffen für ein behagliches und warmes Zuhause, für Bewegung auf den Straßen und für effizient betriebene Fahrzeuge, Anlagen und Maschinen.

Stand vor 100 Jahren der Verkauf im Vordergrund, geht es heute um viel mehr. Beratung, Service und Fachwissen rund um Energie, Wärme und Mobilität sind gefragt. Doch der Anspruch bleibt: Pionier und Vordenker sein und dabei Traditionen und Werte bewahren.

MaierKorduletsch Firmengeschichte

Unternehmenstradition
seit 1919

+

4 Generationen
voller Erfahrung

+

120 motivierte
Mitarbeiter

=

eine Leidenschaft:
Energie, Wärme, Mobilität!

  • 1919
    1919

    Im Januar 1919 übernimmt Josef Maier in Vilshofen einen Betrieb, der mit Öl, Petroleum, Fetten, Kerzen und Farben handelt. 10 Jahre später installiert er die erste Benzinzapfsäule Vilshofens.

  • 1953
    1953

    Als Partner der Deutschen Erdöl-Aktiengesellschaft DEA baut die Maier Mineralöle GmbH ab 1953 ein flächendeckendes Tankstellennetz in Niederbayern auf. Im gleichen Jahr übernimmt Karolina Korduletsch die Geschäftsleitung der Fritz Korduletsch GmbH und wird von Rudolf Goschler unterstützt. 1955 nimmt die Fritz Korduletsch GmbH Heizöl in das Portfolio auf.

  • 1987
    1987

    1987 tritt mit Alexander Maier die dritte Generation in das Familienunternehmen Maier Mineralöle ein. Unter seiner Leitung wird das mehrfach ausgezeichnete OILTAINER SYSTEM® eingeführt sowie das Tank Team als Dienstleister für alle technischen Belange rund um die Tankstelle gegründet.

  • 2006
    2006

    2006 wurde das Produktportfolio um die regenerativen Energieträger Holzpellets und Pflanzenöl erweitert. Mit Erdgas im Jahr 2011 und Strom im Jahr 2014 baut MaierKorduletsch sein Portfolio weiter aus.

  • 2017
    2017

    2017 eröffnet MaierKorduletsch mit dem neuen Schmierstofflager auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände in Pleinting das erste klimaneutrale Schmierstofflager in Deutschland und stellt sich im gleichen Zug klimaneutral.