Pro Klima: Wir sind klimaneutral 2018-09-03T08:52:24+00:00

MaierKorduletsch Pro Klima

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Der Klimawandel ist ein globales Problem und betrifft uns alle. Als Energieunternehmen sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und setzen uns daher freiwillig und aktiv für den Schutz von Umwelt und Klima sowie die Themen Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz ein.

MaierKorduletsch Pro Klima: Unser Engagement

In Zusammenarbeit mit Fokus-Zukunft haben wir in einem ersten Schritt alle im Unternehmensbetrieb anfallenden Emissionen erfasst, angefangen vom Papierbedarf bis hin zur Anfahrt aller Mitarbeiter. Diese Emissionen haben wir so weit wie möglich reduziert. So heizen wir z.B. unser neues Schmierstofflager mit Holzpellets und erzeugen den benötigten Strom über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Lagers. Mehr zum klimaneutralen Schmierstofflager

Alle verbleibenden, unvermeidbaren Emissionen kompensieren wir durch den Kauf von Klimaschutzzertifikaten. So stellen wir die C02-Bilanz unseres Unternehmens klimaneutral. Zudem bieten wir unseren Kunden ab sofort Heizöl und Diesel als klimaneutral gestellte Produkte an.

Warum wir das tun?

Weil wir verstanden haben, was der Weltklimarat schlüssig darlegt: Die Vermeidung von Emissionen kostet nur 0,6 % der jährlichen Wertschöpfung, während die Beseitigung der Schäden bei einem „Weiter-wie-bisher“ ein Vielfaches kostet. Da wir uns der besonderen Verantwortung gegenüber kommenden Generationen bewusst sind, haben wir entsprechend gehandelt.

Treibhausgase verteilen sich gleichmäßig in der Atmosphäre. Daher ist es sinnvoll, die Emissionen dort zu vermeiden, wo die Kosten am geringsten sind. Durch die Unterstützung hochwertiger Klimaschutzprojekte in Schwellenländer, die unter der Hoheit der Vereinten Nationen zertifiziert sind, tragen wir nicht nur zum Klimaschutz, sondern auch zur Verbesserung der ökonomischen und sozialen Situation im jeweiligen Land bei.

Als Vilshofener Familienunternehmen mit Tradition setzen wir auf Nachhaltigkeit. Wir liefern auf verantwortungsbewusste Arte und Weise Energie und Schmierstoffe und stehen für Kompetenz, Leidenschaft und Qualität. Das spiegelt sich nicht nur in unseren Investitionen und Aktivitäten, sondern auch in unserer Unternehmenskultur und unserem Produktsortiment wider.

Nachhaltigkeit bei MaierKorduletsch

  • Reaktivieren und Wiederbeleben alter Industriebrachen statt Erschließung neuer Flächen, wie beim Bau des Schmierstofflagers 2017 oder beim neuen Bürogebäude in Vilshofen
  • Emissionen reduzieren dank Holzpelletsheizung im Schmierstofflager und Stromerzeugung über die eigene PV-Anlage
  • Schaffung sicherer und zukunftssicherer Arbeitsplätze in der Region
  • Moderner Fuhrpark mit Fahrzeugen, die der aktuellen Dieselnorm entsprechen
  • Arbeitssicherheit, Anlagensicherheit, Sicherheit im Straßenverkehr und Verantwortung für unsere Produkte stehen an erster Stelle
  • Geprüfte Prozesse sowie unser Qualitätsmanagement sorgen für Sicherheit, guten Service und Transparenz
  • Ein Herz für die Region – wir unterstützen seit Jahren die Kinderhilfe Holzland und damit bedürftige Menschen aus der Region
  • Klimaschutz durch Förderung von Klimaschutzprojekten und Maßnahmen zur Reduzierung unserer CO2-Emissionen: Wir sind klimaneutral
  • Angebot von Heizöl und Diesel als klimaneutrale Produkte, deren Treibhausgase durch Klimaschutzzertifikate kompensiert und somit klimaneutral gestellt werden
  • Holzpellets, Ökoerdgas und Ökostrom als umweltfreundliche Energieträger
  • OILTAINER SYSTEM® – das mit dem Blauen Engel ausgezeichnete Mehrwegfass vermeidet Abfall und Restmengen bei der Schmierstoffbewirtschaftung
  • Effizienzeinsparende Produkte, u.a. Hochleistungsschmierstoffe und Premiumprodukte bei Kraftstoffen und Heizöl, welche Ihnen helfen, Energie-, Ressourcenverbrauch, Emissionen und Kosten zu senken
  • Etc.
Umwelt- und Klimaschutz, das bedeutet für uns auch Ressourcen- und Energieeffizienz. Denn eine wachsende Weltbevölkerung mit zunehmenden materiellen Bedürfnissen und steigendem Energiebedarf sowie der bereits beginnende Klimawandel, stellen große Herausforderungen dar. Ohne konsequente Verfolgung von Ressourcen- und Energieeffizienz sind diese nicht zu bewältigen.

Energie- und Ressourceneffizienz, das heißt für Sie als Kunde spürbare Potenziale zur Kostensenkung nutzen, Emissionen reduzieren und einen aktiven Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten. Mit unseren Produkten unterstützen wir Sie dabei gerne:

Entwickelt um Kraftstoff zu sparen: Shell FuelSave Diesel
Mehr Effizienz, mehr Drehmoment, höhere Zuverlässigkeit bei geringeren Betriebskosten

Heizöl mit Effizienz-Formel: Shell Heizöl Eco
Das schwefelarme Premiumprodukt schont die Heizungsanlage und senkt den Heizölverbrauch

Einfach, sauber und sicher Heizen: Holzpellets
Natürlich, nachwachsend, klimafreundlich, zukunftssicher und wirtschaftlich heizen

Umweltbewusste Energie: Ökostrom
Mit Ökostrom aus 100 % Wasserkraft kostet Umweltbewusstsein weniger als man denkt

Klimaneutrale Produkte: Heizöl,  Diesel und Erdgas
Durch den Ausgleich der CO2-Emissionen werden die Produkte klimaneutral gestellt, die preisgünstige Alternative zum Umstieg auf umwelt- und klimafreundlichere Energien

Mehrwegsystem für Schmierstoffe: OILTAINER SYSTEM®
Weniger Abfall und Restmengen bei der Schmierstoffbewirtschaftung

Effizienzeinsparende Schmierstoffe: Synthetische Hochleistungsmotorenöle
Besseres Leistungsvermögen, mehr Kraftstoffeffizienz und höherer Motorlebensdauer

Höchstleistung in der Industrie: Mobil SHC Hochleistungsschmierstoffe
Hohe Standzeit, längere Anlagenlebensdauer und Energieeinsparungen

MaierKorduletsch ist klimaneutral

klimaneutrales Unternehmen MaierKorduletsch

Klimaschutz, das heißt Emissionen erfassen, soweit wie möglich reduzieren und die verbleibenden, unvermeidbaren Emissionen kompensieren. Das haben wir bei MaierKorduletsch gemacht und uns als Unternehmensgruppe freiwillig klimaneutral gestellt.

Klimaneutral gestellte Produkte für Sie

Diese Möglichkeit des freiwilligen Klimaschutzes möchten wir auch Ihnen bieten: Neben dem ersten Mehrwegsystem für Schmierstoffe, unserem OILTAINER SYSTEM®, umfasst unser Portfolio regenerative Energieträger wie z.B. Strom aus Wasserkraft und Holzpellets. Zusätzlich bieten wir Ihnen klimaneutrales Heizöl und klimaneutralen Diesel an.

Klimaneutralität

Fragen und Antworten zum Thema

Klimaschutzprojekte

Unsere aktiv geförderten Projekte

Flusswasserprojekt in Mali

Félou Regional Hydropower Project

Mit dem Flusswasserprojekt in Mali, das unter der Hoheit der Vereinten Nationen steht, wird saubere Energie erzeugt und in das Verbundnetz eingespeist. Strom aus Wasserkraft ersetzt die alte, kohlenstoffintensive Energieerzeugung für die Regionen Mali, Mauretanien und Senegal. Jährlich können so knapp 200.000 Tonnen CO2 eingespart werden. Gleichzeitig wird ein Beitrag zur Verbesserung der sozialen, ökonomischen und ökologischen Situation in dem Entwicklungsland geleistet. Mehr zum Projekt

  • Projekttyp: Wasserenergie in Mali (Projektstandard: CER)
  • Validierer: Det Norske Veritas
  • Projekt-ID: 3090
  • Gesparte Emissionen pro Jahr (Tonnen CO2eq): 765
Windenergie in Indien

Wind power project at Jaibhim by SIIL

Serum Institute of India Ltd (SIIL) ist ein Hersteller von Impfstoffen in Indien. 1984 gegründet, hat sich SIIL als der weltweit größte Hersteller von Measles und DTP-Gruppe von Impfstoffen etabliert und ist zudem bei der WHO akkreditiert. Circa 65 % der Kinder weltweit, erhalten Impfstoffe von SIIL.

Gleichzeitig realisiert das Unternehmen Klimaschutzprojekte in Indien und trägt durch seine Windkraftprojekte in Maharashtra zur Reduktion der Treibhausgasemissionen bei. Der so sauber erzeugte Strom wird nicht nur für den Eigenbedarf verwendet, sondern auch an Dritte sowie das Stromversorgungsnetz verkauft. Das Projekt ersetzt nicht nur Strom aus kohlenstoffintensiver Energieerzeugung, sondern verhindert auch den Neubau von Kohlekraftwerken. Gleichzeitig werden Arbeitsplätze in der Region geschaffen und durch den Bau von Krankenhaus und Schule das soziale Wohl vor Ort erhöht. Mehr zum Projekt

  • Projekttyp: Windenergie in Jaibhim, Indien (Projektstandard: CER)
  • Validierer: LRQA
  • Projekt-ID: 6456
  • Gesparte Emissionen pro Jahr (Tonnen CO2eq): 898
Photovoltaikprojekt in Indien

Adani Enterprises Limited Solar PV Power Project in Gujarat, India

Adani Enterprise Limited betreibt ein Photovoltaikprojekt auf der Basis von Solarstrom mit einer Kapazität von 40 MWp im Dorf Bitta, Bezirk Dutch im Bundesstaat Gujarat, Indien. Die erzeugte Solarenergie wird in das indische Stromnetz eingespeist (NEWNE-Netz), welches bisher von fossilen Kohlekraftwerken dominiert wurde.

Mit dem Projekt leistet die Adani Enterprise Limited einen Beitrag zur Reduktion der Versorgungslücken in Zeiten von Stromversorgungsengpässen und zur Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien im Strommix. Details zum Projekt

  • Projekttyp: Solarenergie in Gujarat, India (Projektstandard: CER)
  • Validierer: TÜV Nord Cert GmbH
  • Projekt-ID: 5928
  • Gesparte Emissionen pro Jahr (Tonnen CO2eq): 217
Erneuerbare Energien in Brasilien
Garganta da Jararaca Small Hydroelectric Power Plant

Mit dem Ataia Projekt soll die steigende Nachfrage nach Energie auf Grund von Wirtschaftswachstum gedeckt und gleichzeitig durch die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien in Brasilien ein ökologischer und sozialer Beitrag geleistet werden.

Das Projekt besteht aus dem Bau eines Wasserkraftwerks („SHP“) in Rio do Sangue im mittleren Wesen Brasiliens mit einer kapazität von 29,3 MW. Mit dem Bau des Wasserkraftwerkes wird verhindert, dass die benötigte Energie in fossilem Kraftwerken erzeugt wird. Mehr Details

  • Projekttyp: Wasserenergie in Brasilien (Projektstandard: CER)
  • Validierer: SGS
  • Projekt-ID: 0809
  • Gesparte Emissionen pro Jahr (Tonnen CO2eq): 293