CO2-Emissionen sind als Mensch unvermeidbar, denn wir wollen alle kochen, heizen und warmes Wasser haben.

Auch wenn Erdgas im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern bereits besonders klimafreundlich ist, entstehen auch bei der Verbrennung von Erdgas Emissionen. So wird bei der Verbrennung von Erdgas nur halb so viel CO2 freigesetzt wie bei der Verbrennung von Kohle.

Eine 3-köpfigen Familie erzeugt bei der Nutzung von Erdgas etwa 4 Tonnen CO2 pro Jahr. Diese Emissionen können wir nicht vermeiden aber in weltweit angesiedelten Klimaschutzprojekten ausgleichen und gleichzeitig Gutes tun. Zum Beispiel dafür sorgen, dass Bäume gepflanzt werden, Wind- und Solarparks entstehen und Menschen in anderen Ländern Hilfe zur Selbsthilfe erfahren.

Mit der Entscheidung für Ökoerdgas ermöglichen Sie Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern, wo mit gleichen Mitteln sehr viel mehr bewirkt werden kann als bei uns. Gleichzeitig wird die Bevölkerung vor Ort unterstützt: Arbeitsplätze, Schulen und Gesundheitseinrichtungen entstehen und wichtiges Know-how wird vermittelt.

Mit der Wahl von Ökoerdgas helfen Sie nicht nur dabei, einzigartige Naturräume und das Klima zu schützen, sondern auch den Lebensstandard der Bevölkerung in den Projektländern zu verbessern und Fluchtursachen zu bekämpfen.

Die CO2 Einsparungen werden jährlich vom TÜV oder anderen Gutachtern geprüft. So können Sie sicher sein, dass ihr Engagement auch ankommt.

Was ist Ökogas?

Erdgas-Produkte mit CO2-Ausgleich werden meist als Ökogas bzw. Ökoerdgas bezeichnet. Ökogas ist fossiles oder klassisches Erdgas, dessen Verbrauch CO2-neutral gestellt ist.

Wenn Erdgas verbrennt, entsteht CO2. Das wirkt sich negativ auf das Klima aus. Um diese Emissionen auszugleichen, wird durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten CO2 an anderer Stelle eingespart.

Dieses Prinzip der CO2-Neutralität ist vergleichbar mit einer Waage. Sie beziehen bequem Erdgas und tun zugleich etwas Gutes für die Umwelt. Ein Kreislauf, der funktioniert, denn Klima wirkt global. Das ist der Grund, warum wir Ökoerdgas anbieten.