Neue Mobil Pegasus 1100 Reihe für Gasmotoren

ExxonMobil erweitert die bewährte Mobil Pegasus Produktreihe für die Schmierung von Gasmotoren. Entwickelt für leistungsgesteigerte Erdgasmotoren, erfüllen Mobil Pegasus 1105 und Mobil Pegasus 1107 die Spezifikationen für alle Kolbentypen. Beide Öle bestehen aus einem optimierten Grundöl und ausgewogenen Additiven.

Mobil Pegasus 1105 und Mobil Pegasus 1107

Mit 0,5 % Sulfatasche kann Mobil Pegasus™ 1105 Ihnen helfen, Ihre Gasmotoren mit Alu- und Stahlkolben länger, sauberer und mit verbesserter Zuverlässigkeit sowie einer stabilen Alkalitätsreserve zu betreiben, was zu verlängerten Wartungsintervallen und somit einer Steigerung der Rentabilität führen kann.

Mit 0,7 % Sulfatasche kann Mobil Pegasus™ 1107 Ihnen helfen, Ihre Gasmotoren mit Stahlkolben und Mitteldrücken oberhalb von 22 bar länger, sauberer und mit verbesserter Zuverlässigkeit sowie einer stabilen Alkalitätsreserve zu betreiben, was zu einer Steigerung der Rentabilität führen kann.

Steigerung der Produktivität

Verglichen mit mineralischen Wettbewerbsölen kann die neue Mobil Pegasus™ 1100 Reihe helfen, die Ölwechselintervalle um das bis zu 1,5-fache zu verlängern. Zugleich erhöhen die Hochleistungsschmierstoffe für Gasmotoren der neuen 1100 Reihe die Lebensdauer moderner, emissionsarmer und leistungsstarker Viertakt-Erdgasmotoren.

Die Hauptvorteile auf einen Blick:

  • Längere Öllebensdauer und geringere Filterkosten
  • Weniger Komponentenverschleiß und hoher Einlaufschutz
  • Sicherung der Leistungsfähigkeit von Hochleistungsgasmotoren mit thermisch hoch belasteten Kolben
  • Geringer Verkokungen und Verlackungen
  • Hohes Reinhaltevermögen vermeidet Ablagerungen bei hohen Temperaturen

Anwendungen:

Mobil Pegasus 1107 wird seitens GE Jenbacher bevorzugt für alle neuen Gasmotoren der Typen 2 und 3 empfohlen. Weitere Test auf den Baureihen 6 (F, G und H) sowie der Baureihe 4 laufen aktuell für die Mobil Pegasus 1100 Reihe. Den aktuellen Freigabenstatus finden Sie auf dem Produktdatenblatt  oder mobilpegasus.de.

  • Gasmotoren mit mittleren bis hohen Drehzahlen
  • Mager und stöchiometrisch arbeitende Viertaktgasmotoren bei hoher Belastung, hoher Betriebstemperatur und hohem Druck
  • Schnelllaufende Viertaktgasmotoren in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen
  • Erdgasmotoren mit Katalysator
  • Sondergasanlagen mit hocheffektiver Gasreinigung auf Erdgasqualität
2018-05-18T13:00:19+00:00 Kategorien: Industrieschmierstoffe, Schmierstoffe|Tags: |