Die neue Mobil DTE 10 Excel Reihe

Angepasst an die Schmierungsanforderungen einer neuen Generation von industriellen und mobilen Hochdruckhydrauliksystemen, hilft die neue Mobil DTE 10 Excel Reihe den Energieverbrauch zu reduzieren und die Maschinenleistung zu steigern. Dabei übertrifft die Mobil DTE 10 Excel Reihe sogar ExxonMobils führende Hydrauliköl-Produktreihen Mobil DTE 20 und Mobil DTE 10M.

Ein neuer Standard für energieeffiziente Produktivität

Mobil DTE 10 Excel: Die Vorteile in der Anwendung

Die hochentwickelten Mobil DTE 10 Excel Schmierstoffe stehen für die neuesten technologischen Entwicklungen bei Hydraulikflüssigkeiten. Sie überzeugen durch umfangreiche Vorteile in der Anwendung:

  • Die nachweisliche Steigerung des hydraulischen Wirkungsgrads:
    Eine bis zu sechsprozentige Steigerung gegenüber herkömmlichen Referenzflüssigkeiten kann den Energieverbrauch reduzieren oder die Maschinenleistung verbessern.*
  • Sichtbar bessere Systemreinheit, für produktiveren Betrieb und reduzierte Maschinenwartung.
    In dem Mobil-eigenen Labortestverfahren für Hydraulikflüssigkeiten bleiben die Systeme dreimal länger frei von Ablagerungen als beim Einsatz von Wettbewerbsprodukten.
  • Exzellente Scherstabilität und Wärmebeständigkeit sorgen für maximalen Anlagen-Schutz sowie für Leistungsfähigkeit sowohl bei extrem hohen wie niedrigen Temperaturen.

Mobil DTE 10 Excel im Test

In kontrollierten Labortests zeigte Mobil DTE 10 Excel beim Betrieb in Standard Hydraulikanwendungen eine Steigerung des hydraulischen Wirkungsgrads. Dieser betrug im Vergleich zu Mobil DTE 20 um bis zu sechs Prozent.

In weiteren Labor und Feldversuchen auf einem ausgedehnten Spektrum von modernen Hydrauliksystemen zeigte die Mobil DTE 10 Excel Reihe im Vergleich zu ExxonMobils Standard-Hydraulikflüssigkeiten eine herausragende Haltbarkeit. Die Ölstandzeit der Standardflüssigkeiten wurde um das Dreifache übertroffen bei gleichzeitig sehr guter Reinhaltung der Hydraulikanlage sowie Schutz der Komponenten. Der Vorteil des hohen Viskositätsindexes und der ausgezeichneten Scherstabilität zeigte sich durch erfolgreichen Betrieb bei bis zu –34°C unter Beibehaltung der ISO VG-Klasse.

Im Vergleich von Mobil DTE 10 Excel in Standard-Drehkolbenpumpen unter kontrollierten Bedingungen mit Wettbewerbsprodukten zeigte sich am Ende des 30-Minutentests bei Nutzung von Mobil DTE 10 Excel eine geringere Hitzeentwicklung in der Anlage. Die Temperatur lag um 6° – 7°C unter der, die bei Nutzung von Konkurrenzprodukten unter identischen Bedingungen gemessen wurde.

Die Mobil DTE 10 Excel-Reihe übertrifft führende Branchenstandards. Darunter Denison HF-O, Eaton M2950, CM P69 und P70, ISO 11158 HV, DIN 51524-3 und JCMAS HK-1, je nach Viskositätsgrad.

Energieeffizienz mit Mobil DTE 10 Excel

Diese Produktreihe übertrifft nicht nur die gängigen Standards bezüglich der Hydrauliköl-Leistung, sondern kann im Gegensatz zu ExxonMobils herkömmlichen Hydraulikölen auch zu Energieeinsparungen beitragen, was zu verbesserter Maschinenleistung und erhöhter Produktivität führt.

*Die Energieeffizienz bezieht sich ausschließlich auf die Schmierstoffleistung im Vergleich zu ExxonMobils Standard-Hydraulikölen. Beim Test in Standard-Hydraulikanwendungen bietet die neue Technologie gegenüber der Mobil DTE 20 Produktreihe eine bis zu sechsprozentige Steigerung des hydraulischen Wirkungsgrads. Die Auszeichnung mit dem Energieeffizienz-Logo basiert auf Testergebnissen bei Anwendung des Produkts in kontrollierter Laborumgebung im Einklang mit allen anwendbaren Industriestandards und -protokollen. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach Betriebsbedingungen variieren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das ExxonMobil Technical Help Desk.

2018-04-19T09:32:37+00:00 Kategorien: Industrieschmierstoffe, Schmierstoffe|Tags: , |