MaierKorduletsch

Energie, Wärme, Mobilität

1919 begann die Erfolgsgeschichte des Unternehmens als Josef Maier in Vilshofen einen Betrieb übernimmt, der mit Öl, Petroleum, Fetten, Kerzen und Farben handelt, und zehn Jahre später, mit Elan und Weitsicht, die erste Benzinzapfsäule der Stadt installiert.

Energie, Wärme und Mobilität – dafür steht MaierKorduletsch seit 1919.

Heute sorgt MaierKorduletsch mit Heizöl, Erdgas, Strom oder Pellets für ein behagliches und warmes Zuhause, Diesel, Benzin, AdBlue und GTL sowie das eigene Tankstellennetz mit 42 Stationen für Bewegung auf den Straßen und die Schmierstoffe für effizient betriebene Fahrzeuge, Anlagen und Maschinen.

Stand vor 100 Jahren der Verkauf im Vordergrund, geht es heute um viel mehr. Um Beratung, Service und Fachwissen von MaierKorduletsch rund um die Themen Energie, Wärme und Mobilität. Dabei halten Alexander Maier und sein Sohn Lorenz konsequent hoch, was der Groß- bzw. Urgroßvater geprägt hat: Pionier und Vordenker sein und dabei Traditionen und Werte bewahren.

0
Jahre Tradition
0
Generationen
0
Leidenschaft

100 Jahre MaierKorduletsch

Wie alles begann

MaierKorduletsch Historie Tankstelle

Anno 1919

Im Januar 1919 übernimmt Josef Maier in Vilshofen einen Betrieb, der mit Öl, Petroleum, Fetten, Kerzen und Farben handelt. 10 Jahre später installiert er die erste Benzinzapfsäule Vilshofens.

MaierKorduletsch Historie Oele Josef Maier

Anno 1938

1938 treten die Söhne Oskar und Erich Maier in das Geschäft der Maier Mineralöle GmbH ein, das ab Beginn der 50er Jahre seine Kundschaft mit Heizöl versorgt. Zeitgleich gründet Fritz Korduletsch 1938 in Passau eine Vertretung der ESSO-Vorgängerin, der Deutsch-Amerikanischen Petroleumgesellschaft, und schließt 1950 mit der ESSO einen Agenturvertrag für Kraftstoffe, Petroleum und Schmierstoffe.

MaierKorduletsch Historie Familienunternehmen

Anno 1953

Als Partner der Deutschen Erdöl-Aktiengesellschaft DEA baut die Maier Mineralöle GmbH ab 1953 ein flächendeckendes Tankstellennetz in Niederbayern auf. Im gleichen Jahr übernimmt Karolina Korduletsch die Geschäftsleitung der Fritz Korduletsch GmbH und wird dabei von Rudolf Goschler unterstützt. 1955 wird die Produktpalette der Fritz Korduletsch GmbH um Heizöl erweitert.

MaierKorduletsch Historie

Anno 1961

Oskar Maier beginnt mit Weitblick und unternehmerischem Geschick, ein modernes Mineralölunternehmen zu schaffen. Der wachsenden Nachfrage nach Mineralölprodukten trägt die Fritz Korduletsch GmbH im Jahr 1965 durch den Bau des ESSO-Lagers Passau Rechnung. Im Jahr 1978 tritt Johann Goschler in das Unternehmen ein und wird 1989 Mitglied der Geschäftsleitung.

MaierKorduletsch Historie Josef Maier KG Kraftstoffe

Anno 1987

1987 tritt mit Alexander Maier die dritte Generation in das Familienunternehmen Maier Mineralöle ein. Unter seiner Leitung wird das mehrfach ausgezeichnete OILTAINER SYSTEM® eingeführt sowie das Tank Team als Dienstleister für alle technischen Belange rund um die Tankstelle gegründet.

MaierKorduletsch Historie 2002 Fusion

Anno 2002

2002 führen die Maier Mineralöle GmbH und die Fritz Korduletsch GmbH ihre Produkte und Leistungen unter einem Dach zusammen. MaierKorduletsch kommt mit Energie und eröffnet ein Jahr später eine Niederlassung mit Tankstelle in Schärding. Ein Jahr später zieht sich Johann Goschler aus dem aktiven Geschäft zurück. Seit 2003 befindet sich das Unternehmen zu 100 % im Besitz der Familie Maier.

MaierKorduletsch Historie Portfolio Holzpellets

Anno 2006

2006 wurde das Produktportfolio um die regenerativen Energieträger Holzpellets im Bereich Brennstoffe und Pflanzenöl im Bereich Kraftstoffe erweitert. Mit Erdgas im Jahr 2011 und Strom im Jahr 2014 baut MaierKorduletsch sein Portfolio weiter aus.

Anno 2007

Anfang 2007 folgen erste Aktivitäten auf dem Schmierstoffmarkt in Tschechien. 5 Jahre später wird in Prachatice die erste eigene Niederlassung in Tschechien etabliert.

MaierKorduletsch Historie 2017 Inbetriebnahme Schmierstofflager

Anno 2017

2017 eröffnet MaierKorduletsch mit dem neuen Schmierstofflager auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände in Pleinting das erste klimaneutrale Schmierstofflager in Deutschland. Im Rahmen der Initiative MaierKorduletsch pro Klima stellt sich das Unternehmen im gleichen Zug klimaneutral.

seit 1919: Firmenjubiläum 2019 - 100 Jahre MaierKorduletsch

Anno 2019

100 Jahre MaierKorduletsch. 1919 begann die Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Mit Lorenz Maier ist bereits die vierte Generation mit an Bord des Vilshofener Familienunternehmens. Der Erfolg der letzten 100 Jahre spornt das Team für die Zukunft an. Gezielte Investitionen in Zukunftslösungen und nachhaltiges Wirtschaften, darum geht es Alexander und Lorenz Maier gemeinsam mit ihren engagierten Team.